nächste Termine


August/ September 2020


 

Workshop-Reihe: Kinder brauchen Grenzen
für Eltern und alle,

die mit Kindern und Jugendlichen leben oder arbeiten

 

Kinder orientieren sich an Grenzen.

Sie lernen über die individuellen Grenzen ihrer Mitmenschen,
wie sie sich in der Welt bewegen können, um weiterhin in einer stimmigen

und für sie wertvollen Weisein Beziehung zu ihrer Umgebung zu sein.

Kinder brauchen mutige Eltern, die so authentisch wie möglich ihre eigenen Bedürfnisse vertreten

und ihre Grenzen klarmachen. Und sie brauchen Eltern, die ihnen das gleiche Recht zusprechen.

Wie wir Kindern Grenzen setzen und wie wir mit den Grenzen unserer Kinder umgehen,
spiegelt bedeutsam die Qualität der Beziehung zueinander wider. Genau hier stellen wir die Gleise,

mit welchem Selbstgefühl unsere Kinder leben werden und mit welcher Fülle an Selbstwert

sie den Rest ihres Lebens verbringen.

 

 

Workshop-Reihe in 3 Teilen:

Teil 1 - Grenzen wahrnehmen - am Sa, 12. September,
Teil 2 – Persönliche Grenzen zeigen - am Sa, 26. September
Teil 3 - Grenzen respektieren und sich selbst treu bleiben - 7. November

 

Kosten pro Termin: 35 € (ermäßigt 25) pro Person, Paare 60 €
Alle Termine finden von 10:30 - 14:30 Uhr im Pestalozzi Fröbel Haus statt

Anmelden könnt ihr euch im Infobüro der Kiezoase, Tel. 21730 202, kiezoase@pfh-berlin.de

mehr zum Inhaltlichen findest Du im Flyer zum Download...

Download
Flyer zum Workshop
Workshopreihe_Grenzen2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'011.5 KB
Download
Inhaltliches zur Workshop-Reihe
WS-Reihe Grenzen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.5 KB

August / September / Oktober


Kostenfreie Workshop-Reihe zum Umgang mit der Macht in der Eltern - Kind Beziehung.

 

Warum haben wir als Eltern Macht über unsere Kinder, auch dann, wenn wir uns ohnmächtig fühlen?

Wie wirkt sich unsere Macht oder Ohnmacht auf die Entwicklung unserer Kinder aus?

Wie gehen wir konstruktiv mit unserer Macht um

und welches Verhalten wirkt, als destruktive Machtausübung, verletzend für unsere Kinder?

 

In der Workshop-Reihe beleuchten wir unser elterliches Verhalten im Kontakt mit unseren Kindern, werfen einen Blick in unsere eigene Vergangenheit, blicken tiefergehend auf verschiedene Erziehungswerkzeuge wie Lob, Schuld und Strafe. Die Workshops bieten ein ausgeglichenes Verhältnis aus Selbstreflexion, Theorie und Selbsterfahrung an.

 

Einstiegsworkshops jeweils von 10 - 16 Uhr:

29.08., 26.09., 24.10. 2020

 Workshopleitung: Johannes Neumann, Krystina Dombrowe

 

 Anmeldung und Informationen siehe Flyer:

 

 

Download
Flyer zur Workshop Reihe "Macht macht was"
Macht macht was_ Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB