Supervision und Fallberatung in Gruppen und Teams


Für Gruppen und Teams z.B. von pädagogischen oder sozialen Einrichtungen stehe ich gerne als Prozessbegleiter oder Supervisor zu Verfügung. In meiner Arbeit ist es mir eine Freude immer wieder das einfache Geheimnis neu zu entdecken: Jede*r Einzelne möchte gehört und gesehen werden und sich selbst als wertvoll erleben. Ist diese Lebensregel in einer Gruppe oder Team gestört, wird es für alle herausfordernd. Die existenzielle Anerkennung jeder*s Einzelnen führt zu Entspannung und Erleichterung und hat damit dieselbe Wirkung auf die Atmosphäre des gesamten Teams. 

Die Supervision bietet für Einzelpersonen und Teams die Möglichkeit, ihren Alltag, ihre Arbeitsabläufe und Arbeitsbeziehungen in einem geschützten Rahmen zu reflektieren. In der individuellen Fallberatung unterstütze ich Leitungen und Teammitglieder herausfordernde Situationen zu verstehen und Klarheit über die eigene Verfasstheit in dieser Situation zu erlangen. Durch diesen Prozess stärken die Einzelnen ihre Handlungsfähigkeit. Dies ist zum einen eine Unterstützung für den Umgang mit den jeweiligen Situationen und gleichzeitig ein nachhaltiger Lern- und Entwicklungsprozess für kommende Herausforderungen.


Methoden in der Supervision:

 

  • fokusierter Austausch im Team
  • fokusierter Dialog
  • begleitende, bedarfsspezifische Wissensvermittlung
  • geführte bzw. begleitete Entwicklungsgespräche an den individuellen Fallbeispielen
  • Dialogformate zur Prävention von und dem Umgang mit Überforderung und Stress
  • themen-spezifischer Dialog zur Förderung bestimmter Qualitäten
  • angewandte Dialogführung zur Erweiterung von Handlungsperspektiven

Die Supervision kann Online via Zoom oder in Präsenz durchgeführt werden.

Die Kosten für eine Zeitstunde Supervision betragen in der Regel 100 Euro (incl. 19 % Umsatzsteuer), sind aber im jeweiligen Fall, den jeweiligen Bedingungen entsprechend, verhandlungsoffen.